Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Splinter + Sonic Orange

30 April @ 19:30 - 23:30

12€ – 15€

BIRTH OF JOY und DEATH ALLEY, zwei herausragende niederländische Livebands, absolvierten eine gemeinsame Abschiedstour und lösten sich auf. Die enge Verbindung zwischen „birth“ und „death“ wird hier deutlich. Nach der Tour fusionierten Mitglieder beider Bands im Proberaum und gründeten SPLINTER. Das Debütalbum wurde über Robotor Records veröffentlicht, dem Label von KADAVAR. Dank der Empfehlung von KADAVAR fand die Band bei Noisolution eine neue Heimat.

SPLINTER hinterfragen musikalisch alles, vereinen Vorlieben und Einflüsse zu einem tanzbaren, sleazy und poppigen Heavy Rock-Album. Das Album erinnert an die orientierungslosen, ideenreichen späten 80er, als Rock in verschiedene Richtungen auseinanderflog. SPLINTER vereinen Elemente aus Punk, Wave, Metal und Alternative Rock. Sänger Douwe Truijens betont den Punk-Einfluss der Band als frech, trotzig und unkonventionell.

Das zweite Album hebt sich vom Debüt ab, da Mario Goossens (Drummer von Triggerfinger) als Produzent gewonnen wurde und viel Zeit für das Schreiben und Aufnehmen genommen wurde. Douwe betont die Einzigartigkeit des Punk-Sounds mit einer Hammond-Orgel und der Energie des Sängers. Die Songs sind eingängig und tanzbar, von Disco-Sounds bis zu Duellen zwischen Gitarre und Orgel.

Die Band bewegt sich frech und trotzig zwischen Blondie, Iggy, Viagra Boys, The Who, Hanoi Rocks und Killing Joke. Das Retro-Rock-Album ist zeitgemäß, frisch, tanzbar und verspricht eine fantastische Live-Performance. Das Artwork zollt Pop Art-Künstlern wie Warhol und Lichtenstein Tribut und kritisiert die heutigen „Role Models“ als leere, wegwerfbare Plastikfiguren. Das Bild, von einer künstlichen Intelligenz erstellt, ist eine moderne Variation des Minor Threat-Bildes und kritisiert die Mainstream-Elite.

 

+ SONIC ORANGE

Die im Jahr 2014 gegründete Band Sonic Orange hat sich kurz nach ihrer Zusammenfindung direkt einem eigenen Stil verschrieben, welcher sich zwischen Punk- und Alternative-Rock einordnen lässt. Prägnante englische Texte und verzerrte sowie eingängige Gitarrenriffs formen den Gesamtklang der münsteraner Band und haben ihnen schnell zu einer eigenen Fanbase verholfen. Derzeit arbeiten Sonic Orange an ihrem ersten Album und spielen im Jahr 2016 in mehreren Clubs in Münster und Umgebung.

ms-vision.de vom 15.05.2016: „Sonic Orange aus Münster spielten Punkrock – aber nicht in „Fuck the system“-Manier, sondern clever und melodiös gemachten Spaß-Punkrock. Das war so gekonnt, sogar ein Blues-Standard, durch den Punkwolf gedreht, wirkte absolut autentisch. Die Jungs können richtig was!“

Tickets: https://bar.rareguitar.de/tickets

 

Details

Datum:
30 April
Zeit:
19:30 - 23:30
Eintritt:
12€ – 15€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rare Guitar
Hafenstraße 64
Münster, 48153 Deutschland
Telefon:
0251 661601
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

RARE GUITAR