Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Asteroid Kane + The Fisherman and his Soul

10 Februar @ 20:00 - 23:30

8€

The Fisherman and his Soul

Die Popsongs von Sebastian Voß finden Entsprechung in einer Vielzahl miteinander vernetzter Bands und Projekte mit oft internationaler Beteiligung. 2020 veröffentlichte er gemeinsam mit der Sängerin Estella Rosa (The Hepburns) als Tweepop-Duo Nah… ein Album bei Shelflife Records, und Arnd Zeigler bezeichnete sein neuestes Projekt Herr Wade, welches er gemeinsam mit dem Multi-Instrumentalisten Jørn Åleskjær(The Loch Ness Mouse) betreibt, als „Norwegisch- Münsterländische Popsensation“.

The Fisherman and his Soul bildet dabei gewissermaßen Basis und Zentrale seines Netzwerks. Als vielfältige Inspirationen sammelndes Homerecording- Projekt begonnen, werden Erinnerungen an musikalische Stilistiken des C86-Phänomens, der Post-Punk-Szene in Glasgow und die Labels Sarah Records und Creation geweckt. Auch Assoziationen zu Bands wie The Blue Nile, It’s Immaterial und die Pet Shop Boys liegen nicht allzu fern.

Unter Beteiligung von befreundeten Musiker*innen aus Münster, jede für sich eine wandelnde Pop-Enzyklopädie, ist das ehemalige Homerecording- Projekt nun zu einer echten Live-Band herangewachsen, die es aus ihrem angestammten Umfeld, dem münsterschen Club Gleis 22, nun hinaus in die weite Welt zieht. Eine Best of- Kompilation namens „Bravado!“, die das mittlerweile fünfjährige Schaffen von The Fisherman and his Soul zusammenfasst, ist unlängst auf dem Label Subjangle erschienen.

Line Up:

Sebastian Voß (voc, git, b)

Judith Müller (voc, key, perc)

WestfAlien (git, b)

Wolfgang Buchholz (git)

André Kleine- Wilke (dr, perc)

 

Asteroid Kane (Berlin)

Asteroid Kane ist eine sternklare Nachtfahrt über den Highway des handgemachten Indierocks, irgendwo zwischen dem klassischen Alternative der 1990er, atmosphärischer Americana, noisigem Folk und energiegeladenem Postpunk. Ein halsbrecherischer Trip mit so unterschiedlichen Einflüssen wie Hüsker Dü, Pixies, The Notwist, Radiohead, Placebo und den Lemonheads bis hin zu Wilco, Giant Sand und Lee Hazlewood. 2018 gegründet, veröffentlichte die Band 2020 ihr Debüt „An Asteroid Called Kane“ (EP, Recordjet). Auf ihrer derzeitigen Tour promotet Asteroid Kane ihre 2022 erschienene zweite EP „Marigold“ (Recordjet), produziert von Michael Haves (Super 700) und gemastert von niemand geringerem als dem legendären Andi „Dog“ Jung (Beatsteaks, Seeed, KIZ, Bela B., Fehlfarben, Acht Eimer Hühnerherzen u.a.).

Line Up:

Alexander Weber (lead voc, git)

Hauke Herffs (git, voc)

Kolja Benjamin (b)

Hannes König (dr, voc)

 

Ticketpreis 8,- an der Abendkasse

 

Details

Datum:
10 Februar
Zeit:
20:00 - 23:30
Eintritt:
8€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

The Fisherman and his Soul

Veranstaltungsort

Rare Guitar
Hafenstraße 64
Münster, 48153 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0251 661601
Website:
www.rareguitar.de